Spenden und Gönner verwalten


#1

Was braucht es zusätzlich dafür?


#2

Ein wichtiger Punkt ist sicher, dass man hier Daten festhält, die man nicht mit anderen Gruppen teilen will. Gruppenzugehörigkeiten sind sichtbar, wenn ich auf eine Person Lesezugriff habe. So wäre z. B. eine Sponsoring in einer anderen Organisationseinheit sichtbar, wenn ich diese Person bei mir hinzufüge.

Weiter möchte man dort wohl die Beiträge, die bezahlt wurden festhalten können.


Community Meeting - Features 2019
#3

Wir haben aktuell zwei Anfragen, welche in diese Richtung gehen. Deshalb möchte ich die Diskussion hier wieder aufnehmen.

Es kommen verschiedene Aspekte zusammen, welche nachfolgend separat beschrieben werden.


#4

Schnittstelle zu Website

  • [ ] Externe Anmeldungen ermöglichen (siehe GLP-Wagon)
  • [ ] Eintragen einer Spende via Kreditkarte, Post oder Paypal direkt in Hitobito
  • [ ] Eine Einzahlungsschein-Bestellung macht einen Eintrag in der Kontakt-Datenbank von Hitobito. Dort kann eine “Rechnung” inkl. ESR-Nummer ausgelöst werden, die dann später (nach erfolgter Zahlung) beim CAMT-Import der Person zugeordnet werden kann. (-> Achtung: Zuordnung über Betrag wäre hier nicht möglich) Dies würde auch folgendes Problem lösen:

Wir sehen v.a. bei Einzahlungsschein-Bestellungen viel Spam, so dass eine Funktion zum manuellen Validieren neuer Einträge nicht schlecht wäre (Vielleicht kann das aber einfach ein Filter bzw. eine Sortierfunktion nach dem Erfassungsdatum der Adressen sein.)


#5

Filter- und Suchmöglichkeiten

  • Man möchte die Spender gerne segmentieren. Zum Beispiel alle Spender, die früher gespendet haben, aber nichts mehr in den letzten 12 Monaten.
  • Suche erweitern: Rechnungsversände, Zahlungsinformationen (aus Rechnungstool, ESR-Informationen), wann zuletzt was bezahlt
  • Nach Tags suchen

-> Rolle für Spender


#6

Spendenformular

Die Vereinswebseite würde ja ein Spendenformular enthalten (analog zu diesen Beispielen: WWF, Greenpeace, Amnesty).
Diese Organisationen verwenden https://raisenow.com/lema/, was auch eine Option wäre. Allerdings ist RaiseNow recht teuer; bei Zahlungsabwicklung via stripe.com würde man günstiger fahren und hätte eine Systemkomponente weniger, aber Hitobito müsste sich wohl via Stripe-API (konkret mit der Ruby-Bibliothek) an Stripe anbinden, den API-Schlüssel lokal speichern, usw. Ausserdem bietet Stripe anders als RaiseNow keine Möglichkeit, vorgedruckte Einzahlungsscheine zu bestellen, was für Organisationen mit einem älteren Publikum aber schon ein Anliegen ist (bei wikimedia.ch kommen 60% der Spenden über diesen Kanal hinein).

Die Frage wäre also, ob es möglich wäre, ein WWF-artiges Spendenformular (inkl. Einzahlungsschein-Bestellung) via Hitobito zu machen, entweder mit RaiseNow oder mit Stripe, und was das kosten würde.


#7

Anzeige weiterer Informationen auf Person

  • Zusätzliche Anzeige von Informationen aus dem Rechnungstool auf einer Person: Art der Rechnung (Mitgliederbeitrag, Spende, -> Rechnungsartikel), ESR-Info, …
  • Informationen zu Versänden (Mailings und/oder Rechnungsversände) auf einer Person

#8

Tagging erweitern

  • Tags für alle Mitglieder einer Gruppe vergeben
  • Suche siehe Filtermöglichkeiten

#9

Spendenformular

In der Variante ”Spendenformular via RaiseNow” würde der RaiseNow-Server ein Webhook auf dem Hitobito-Server aufrufen, sobald eine Spende erfolgt; Hitobito müsste dann die Datenbank entsprechend aktualisieren. Siehe Dokumentation zu RaiseNow-Webhooks.