Flexiblere Personenfilter


#1

Die bestehenden Personenfilter sollen weiter ausgebaut werden, so dass man flexibel nach Attributen / Qualifikationen und Tags und so weiter filtern kann.

Hier gilt es noch genauer festzuhalten, was alles darunter fällt. Aber wir haben das bereits einmal analysiert und geschätzt. Das heisst, hier ist vor allem die Frage, wieviel Budget dafür zur Verfügung steht. Ein Teil der Vorarbeiten wurden schon durch das DSJ und durch Cevi finanziell unterstütz.


Erweiterungen 2018
#2

Passt die Anforderung von MPA Uni Bern auch hier rein? Sie möchten eine Übersicht, ob in einem bestimmten Zeitraum Daten geändert haben.


#3

@andre Bin nicht sicher, ob das so gut reinpasst. Die Pro Natura haben aber ein Feature bauen lassen, wo man Mutationen seit einem Stichdatum rausholen konnte. Aber wegen dem eher knappen Budget haben wir es dort sehr spezifisch für sie gemacht.

Für solche Features höre ich übrigens immer gerne, um welche Use Cases es geht. Am Ende geht es darum, welches Problem wir für sie lösen. Und oft gibt es bessere Lösungen, um das eigentliche Bedürfnis zu erfüllen.

Wofür brauchen sie die Information, was machen Sie mit der Information? @andre Kannst du das in Erfahrung bringen?