Erweiterungen 2018


#1

Wir haben uns in der Community über Bedürfnisse für Erweiterungen unterhalten.

Dies sind Kandidaten für Erweiterungen im nächsten Jahr, die wir sicher näher betrachten werden, dieser Post dient zur Übersicht, die einzelnen Themen erhalten jeweils noch einen separaten Diskussionstrang.

Massenoperationen auf Personen

Wenn man von mehreren Personen mutieren will, führt das zu sehr vielen Klicks. Dies soll mit Massenoperationen verbessert werden. Konkret geht es vor allem folgende Fälle

  • Mehrere Personen auswählen und in eine andere Gruppe verschieben, evtl. mit einer neuen Rolle.
  • Mehrere Personen auswählen und deren Rolle entfernen.
  • Mehrere Personen zu einem bestehenden Anlass hinzufügen.

Idealerweise soll das auf allen Personenlisten, inkl Teilnahmelisten von Anlässen funktionieren. Das Bedürfnisse von Insieme Lager inkl. Teilnehmer kopieren zu können, soll auch dadurch abgedeckt werden können.

weitere Diskussion

Konfigurierbare Listen

Bisher ist jeweils fix festgelegt, welche Attribute auf einer Liste angezeigt werden. Neu soll jeder Benutzer selbst festlegen können, welche Spalten auf dem Web angezeigt werden sollen. Auch ein Export soll bereitstehen, der genau die Spalten exportiert, die aktuell auch angezeigt werden.

weitere Diskussion

Zugang für Eltern

Gerade in den Kinder- und Jugendverbänden sind Kinder erfasst, welche eigentlich von den erziehungsberechtigten Personen verwaltet und für Anlässe angemeldet werden. Eltern müssen sich aber einzeln für ihre Kinder einloggen und E-Mailadressen dürfen nur einmal hinterlegt werden. Dies führt dazu, dass Eltern hitobito nicht wirklich gut benutzen können. Deshalb soll eine Lösung dafür gefunden werden.

Da hier die Lösung noch sehr offen ist, organisieren wir im 1. Quartal 2018 einen Halbtagesworkshop, wo wir das Thema erarbeiten.

Weitere Diskussion

Info “Wer hat auf mich Zugriff”

Es ist nicht so einfach ersichtlich, wer auf welche Daten Zugriff hat. hitobito sollte stärker kommunizieren, wer den eigentlich was sieht, vor allem wer denn eigentlich auf meine Daten Zugriff hat. Es geht grundsätzlich ums Bedürfnis, ich will wissen, wer an meine Daten herankommt.

Wie dies geschehen könnte ist auch noch offen, deshalb organisieren wir im 1. Quartal 2018 einen Halbtagesworkshop, wo wir das Thema erarbeiten.

weitere Diskussion

JSON Schnittstelle oder Kalender-Feed für Anlässe

Viel Aufwand wird investiert, die Anlässe in hitobito korrekt zu erfassen. Aber die Daten sind dann im System eingeschlossen und können nicht einfach andersweitig verwendet werden. Ziel ist es deshalb für Anlässe eine JSON - API oder einen ICS kompatiblen Feed bereitszustellen, der es erlaubt den Veranstaltungskalender zu synchronisieren oder über APIs auf anderen Website integrieren zu können.

Weitere Diskussion

Online-Dokumentation / Hilfe

Eine Herausforderung bleibt die Dokumentation, nicht alles erklärt sich selbst, manchmal gibt es auch organisationsspezifische Konventionen, welche eingehalten werden sollten. Grundsätzlich besteht der Wunsch, mehr kontextuelle Hilfe bereitsstellen zu können.

Die Frage ist hier, wie wir das am besten bewerkstelligen, so dass man an den geeigneten Stellen einhaken kann und organisationsspezifische oder unspezifische Hilfe anbieten kann, welche auch einfach aktualisiert werden kann. Inbesondere für die Jubla ist dies ein grosses anliegen. Vermutlich wird Insieme daran mitarbeiten.

weitere Diskussion

Absenzenliste

Anwesenheitskontolle oder Absenzenlisten sind insbesondere für Organisationen interessant, welche übers Jahr verteilt viele Termine haben. Es kann dabei um Treffs gehen, wo jedesmal ganz andere Leute da sein können oder auch um stetigere Gruppen, wo aber nicht alle immer konsequent teilnehmen. Dies ist inbesondere auch für Insieme ein Anliegen.

weitere Diskussion

Hitobito Login für andere Services nutzen

Da jedes Organisationsmitglied ein Login in hitobito hat, wäre es toll, wenn hitobito genutzt werden könnte um sich an anderen System einzuloggen, welche von diesen Organisationen genutzt werden. Deshalb soll ein Standardanmeldeprozess mit dem oAuth oder einem ähnlichen Protokoll umgesetzt werden. Ein Anliegen von Cevi und Jubla

weitere Diskussion

Flexiblere Personenfilter

Die bestehenden Personenfilter sollen weiter ausgebaut werden, so dass man flexibel nach Attributen / Qualifikationen und Tags und so weiter filtern kann.

weitere Diskussion

Weitere Themen

Weitere Themen die angesprochen wurden, aber vermutlich noch nicht 2018 weiterverfolgt werden

  • öffentliche Kursübersicht als HTML bereitgestellt von hitobito
  • Personenzugriffsrechte die nach einer gewissen Zeit verfallen, (z. B. ein Jahr nach Kurs)
  • allgemeine Lösung für die Handhabung von Ehemaligen (PBS prüft die Übernahme der Jubla-Erweiterungen)
  • Zeiterfassung für Ehrenamtliche / Dienstleistungen

#2